Altersüberprüfung

Du musst mindestens 18 Jahre alt sein um auf Schattenhain zugreifen zu dürfen.

Das Betreten des Waldes

Loreleitung
 
Beiträge: 1444
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 21:37
Wohnort: Im Norden!

Das Betreten des Waldes

Ungelesener Beitragvon » Sa 23. Aug 2014, 23:16

Wie eben schon InGame angesprochen wird es so sein das IC noch niemand in den Wald kommt. Morgen wenn die Wachen stehen werden dann wie gesagt zwei Bereiche eröffnet...

- Die Ruine direkt dahinter
- Der Weg zum Lehen

... danach wird dann die kommenden Tage der Weg zum Jägerlager abgesichert und auch eröffnet. Der Wald bleibt bis auf weiteres für die normale Bevölkerung und für die meisten anderen geschlossen, wir müssen hier ganz klar sinnig agieren und reagieren, wenn man den Wald also gleich öffnen würde, wäre es ein Todeskommando bei dem was man IC weiß.

Mit einer Genehmigung der Regentin also Leoly oder Salazar selber ist es natürlich möglich den Wald zu betreten, doch dazu wird es ein GHI-Schriftstück geben in dem Fall eine Legitimierung. Und dieses Dokument bekommt man nur dann wenn dieser Grund vollkommen plausibel und sinnig ist.

Um das hier auch nochmal GANZ genau zu sagen, in den gesammten Wald darf im Moment NIEMAND. In die oben aufzählen Gebiete, also...

- Die Ruine
- Der Weg zum Lehen
- Der Weg zum Jägerlager

... dürfen...

- Stadtwache
- Palastwache
- Leute vom Lehen
- Jäger
- Helfer die zu diesen Gilden gehören

Die einzigen GIlden die bisher wirklich AKTIV und GESAMMT den Wald erkunden dürfen sind...

- Die Jäger
- Die Bramswacht
- Die Druiden (Gilde)
[s]- Die Schamanen (Zaraa + Ausgesuchte)


Diese Entscheidungen sind sinnig entschieden und IC zu berücksichtigen, so werden die Wachen die dort stehen JEDEN der es anderweitig macht wieder hinter die Tore geleiten sofern sie keine Legitimierung haben oder zu den entsprechenden Gilden gehören.

OOC darf man nach wie vor den Wald besichtigen, sollten wir sehen das der OOC-Weg dafür genutzt wird um dort doch RP zu machen muss man mit den Konsequenzen rechnen.

Bei Fragen kann man sich an das Lore und Supporteam wenden.

Grüße.[/s]
Loreleitung
 
Beiträge: 1444
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 21:37
Wohnort: Im Norden!

Re: Das Betreten des Waldes

Ungelesener Beitragvon » So 24. Aug 2014, 00:33

Wegen der schnellen Befehlskette von Stadtwache und Palastwache ist es den Wachen geglückt die Bereiche JETZT schon zu sichern. Mit einfachen Laternen die an einen Stock befestigt wurden hat man den Weg in die Richtungen aufgezeigt.

Somit sind die Bereiche...

- Ruine hinter den Toren
- Weg zum Lehen
- Weg zum Jägerlager

... schon für die allgemeine Spielerschaft offen und können betreten werden. Doch der Weg in den direkten Wald bleibt nach wie vor verboten, die Wachen passen mit Adleraugen auf und werden jeden der IC zu tief in den Wald vordringt sofort wieder hinter die Tore in die Stadt bringen (Auch die NPC's).

Ob man das Lehen oder Jägerlager betreten darf spricht man bitte mit den zuständigen Gildenmitgliedern ab.

Grüße.
Projektleitung
 
Beiträge: 3151
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 02:25
Wohnort: Schweiz

Re: Das Betreten des Waldes

Ungelesener Beitragvon » Mo 12. Jan 2015, 21:55

Salazar hat geschrieben:Wegen der schnellen Befehlskette von Stadtwache und Palastwache ist es den Wachen geglückt die Bereiche JETZT schon zu sichern. Mit einfachen Laternen die an einen Stock befestigt wurden hat man den Weg in die Richtungen aufgezeigt.

Somit sind die Bereiche...

- Ruine hinter den Toren
- Weg zum Lehen
- Weg zum Jägerlager

... schon für die allgemeine Spielerschaft offen und können betreten werden. Doch der Weg in den direkten Wald bleibt nach wie vor verboten, die Wachen passen mit Adleraugen auf und werden jeden der IC zu tief in den Wald vordringt sofort wieder hinter die Tore in die Stadt bringen (Auch die NPC's).

Ob man das Lehen oder Jägerlager betreten darf spricht man bitte mit den zuständigen Gildenmitgliedern ab.

Grüße.


Das Betreten der Waldbereiche ist für normale Bürger aufgrund von jüngsten Geschehnissen im Wald strengstens untersagt.

Der Zutritt ist nur noch folgenden Organisationen gestattet:
  • Bramswacht
  • Jägergilde
  • Wachen (Stadtwache, Hafenwache, Palastwache)
  • Druidenzirkel

Der Zutritt wird genannten Organisationen ausnahmslos nur in folgenden Arealen gestattet:
  • Ruine hinter den Toren
  • Weg zum Lehen
  • Weg zum Jägerlager

Das Betreten von weiteren Waldarealen ist fürs Erste der Gesamtheit komplett untersagt.
Loreleitung
 
Beiträge: 1444
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 21:37
Wohnort: Im Norden!

Re: Das Betreten des Waldes

Ungelesener Beitragvon » Mo 6. Jul 2015, 18:05

So meine Lieben...

... damit ist der Wald eröffnet, bis zum Wall der deutlich sichtbar ist könnt ihr die weiten Flächen nun nutzen. Lange war es gewünscht und wurde oftmals thematisiert, viele haben das Interesse bekundet dort einfaches RP in Sicherheit machen zu können.

Dazu gehören:

- Der Strand.
- Die heißen Quellen.
- Und natürlich der lichte und dichte Wald.

Entsprechend könnt ihr dort nun einfache Wanderungen, ein Picknick oder sonstwas bespielen.

Vergessen dürfen wir aber nicht das ein Wald immer gefährlich ist. In den hinteren Bereichen also nicht direkt an dem Wall hat man natürlich vor den Trollen seine Ruhe aber es gibt wilde Tiere. Am Strand ist auch viel Platz dort wird man wohl so schnell nichts gefährliches finden und was die Quellen angeht dort sollte man wohl einfach nur logisch darauf achten das man sich nicht den Hintern verbrüht.

Ich hoffe das man so logisch und mit den entsprechenden Plots der Bramswacht, der Jäger und des Königreichs (Dazu zählen auch die Gilden welche zum Königreich gehören) nun sinnvoll im Wald spielen kann.

Für alle die Interesse an Konflikten mit den Trollen haben direkt an dem Wall die müssen sich an Panda wenden und dort entsprechendes absprechen, dieser Wall verfolgt nämlich ebenso den Sinn das RP mit den Trollen an diesen Punkten fokussieren zu können.

Ebenso ist der Wall nicht im Noggit gesetzt und ist damit dynamisch. So können Teile von den Trollen auch eingerissen werden und so müssen sich dann Jäger, Bramswacht und Königreich (Dazu zählen auch die Gilden welche zum Königreich gehören) darum kümmern das diese Stellen wieder aufgebaut werden damit es weiterhin sicher ist. So bieten wir nicht nur eine faktische, sichere Zone.. sondern auch einen fokussierten Punkt mit dem man dieses vorher eher auslaufende Konfliktplay besser steuern kann.

Grüße.

Wenn die Nacht einfällt, bedeckt sie die Welt mit undurchdringlicher Dunkelheit.

Kälte steigt vom Boden auf, und verpestet die Luft.

plötzlich...

...hat das Leben eine neue Bedeutung.
Projektleitung
 
Beiträge: 3151
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 02:25
Wohnort: Schweiz

Re: Das Betreten des Waldes

Ungelesener Beitragvon » Mo 6. Jul 2015, 19:14

Bild
(Für eine grössere Ansicht das Bild anklicken.)


Hier noch einmal eine Übersicht aus der Luft. So in etwa verläut der Wall.
Grüsse,

Bild
Für Support sind wir auch in unserem Schattenhain-Support-TeamSpeak erreichbar.
Wenn ihr Hilfe benötigt oder ein Anliegen besitzt könnt ihr uns dort einfach anstupsen.

:: ts.schattenhain.de ::
Projektleitung
 
Beiträge: 3151
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 02:25
Wohnort: Schweiz

Re: Das Betreten des Waldes

Ungelesener Beitragvon » So 5. Feb 2017, 17:30

Guten Abend. Dieser Beitrag ist veraltet und wird im Verlauf der nächsten Tagen auf den aktuellen Stand gebracht. Das präventive Statement dazu lautet:

Im Wald existiert eine Grenze. Ob diese nun durch Wall oder natürliche Grenzen definiert wird demnächst einer optischen Darstellung folgen welche aufgrund von den Bauarbeiten an der Karte vorläufig entfernt wurde.

Im RP wurde bis dahin noch überhaupt nichts geändert. Sollte eine Änderung erfolgen, dann wird das anhand von Geschichten oder Gerüchten publiziert.

Liebe Grüsse

Bild
Für Support sind wir auch in unserem Schattenhain-Support-TeamSpeak erreichbar.
Wenn ihr Hilfe benötigt oder ein Anliegen besitzt könnt ihr uns dort einfach anstupsen.

:: ts.schattenhain.de ::

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste