Altersüberprüfung

Du musst mindestens 18 Jahre alt sein um auf Schattenhain zugreifen zu dürfen.

[Technik-Konzept] Sprengpfeile

Thema gesperrt 2 Beiträge
Support-Azubi
 
Beiträge: 487
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 23:24
Wohnort: Bremen

[Technik-Konzept] Sprengpfeile

Ungelesener Beitragvon » Do 31. Mai 2018, 21:36

Konzept „Sprengpfeile“
Motivation
Fenwing trat an Priss heran mit der Bitte ihr explodierende Pfeile herzustellen, damit solche effektiver gegen mächtige bzw. übernatürliche Feinde eingesetzt werden können (z.B. Elementare und Untote).

Realisierung
Etwa der halbe Schaft besteht aus einer Blechhülse (vorderer Teil). Darauf wird der restliche Schaft (hinterer Teil) aus Holz gesteckt, wo sich auch die Befiederung befindet, mit der der Pfeil seine Flugbahn hält. Die Pfeilspitze ist nicht festmontiert, sondern lässt sich mittels eines Stiftes auf das vordere Ende der Blechhülse aufstecken. Der Stift hat dabei einen leicht kegelförmigen Querschnitt, so dass ein Teil in die Hülse geschoben werden kann, bis der Stift festklemmt.
Die Blechhülse ist größtenteils mit Zeyphirium gefüllt (der Sprengladung) und schließt oben mit einer Zündpille und einem kleinen Wollpfropf ab. Die Pille sorgt für die Detonation der eigentlichen Ladung, wenn die Nadel dort reingetrieben wird. Der Propf dagegen, dass weder Pille noch Ladung heraus fallen. Die Nadel selbst sticht durch den Propf.
Wird der Pfeil nun abgeschossen, wird der Stift der Pfeilspitze tiefer in die Hülse getrieben. Dadurch sticht die Nadel komplett durch den Propfen in die Zündpille und sorgt für die Detonation des Sprengsatzes.

Abgrenzung
Aufgrund der geringen Ladung ist die Sprengkraft geringer als z.B. bei einer Bombe oder Handgranate. Gefährlich wird sie allerdings dadurch, dass sie punktuell wirkt und ihren vollen Effekt entfaltet, wenn der Pfeil durch die Auftreffwucht eventuelle Panzerung/Rüstung durchschlägt und die Sprengung dann zündet.

http://87.230.17.56/sh/konzepte/Konzept%20Sprengpfeil.pdf
Im PDF gibt es auch eine kleine Grafik.

Konzept wurde bereits Sonntag 27.05. eingereicht und wird jetzt nocheinmal hier öffentlich gemacht.

[Priscilla Goethes] sagt: Nja... Nich alles is teuer hier.
Picker gackert: "...alles is teuer hier."
[Priscilla Goethes] sagt: Hey!
Lore
 
Beiträge: 1123
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 00:25

Re: [Technik-Konzept] Sprengpfeile

Ungelesener Beitragvon » Do 7. Jun 2018, 11:44

Wie besprochen (und nun überhaupt nicht verspätet, nein):
Maximal 4 Pfeile pro Kampf.
Bild

Steht für Fragen per privater Nachricht bereit.
Kann pms für Hafenbucheinträge entgegen nehmen.
Erreichbar auf Anterion

Thema gesperrt 2 Beiträge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste